Direkt zum Seiteninhalt springen

Wir bei Helmholtz Energy

Wissenschaftler/-in des Monats

Mai

Sebastian Risse (HZB)

Es ist mir ein großes Privileg, durch meine Arbeit einen substanziellen Beitrag zur Entwicklung neuer Technologien zu leisten, insbesondere im Bereich der Energiewende. Dabei liegt mir die Erforschung grundlegender Mechanismen besonders am Herzen, da sie für das Verständnis und die Verbesserung technologischer Prozesse unabdingbar sind.

Neues aus den Zentren

Beteiligte Helmholtz-Zentren

Am Forschungsbereich Energie sind 5 Helmholtz-Zentren beteiligt. Außerdem ist das Max-Planck-Institut für Plasmaphysik (IPP) wissenschaftlich assoziiert.